Pokalsieg gegen Wilferdingen

Bereits um 14:00 Uhr versammelte Trainer Alexander Günther sein Team zur Taktikbesprechung in seinem wunderschönen Haus in Wilferdingen. Bei Buttermilch- und Marmorkuchen servierte die Trainerfrau noch lecker Kaffee, Tee und diverse Säfte.
An dieser Stelle einen herzlichen Dank für die Versorgung der Jungs, was sie ja später mit einem Sieg zurückzahlten.
In der Taktikbesprechung wurde den Neuzugängen und auch den älteren Spielern (die es noch nich kapiert haben) verschiedene Spielmöglichkeiten näher gebracht.
Umschaltspiel und vor allem das Verhalten in der Defensive waren Themen. 
Um 17:00 Uhr ging es dann los gegen Wilferdingen.

Das unser Gegner heute auch nicht mit Topelf angetreten sind, sah man vorallem daran, dass ein Feldspieler das Tor hüten musste. Die erste und einzigste Chance im Spiel für die Hausherren gleich in der Anfangsphase, als unser Torhüter Timo Martig mustergültig den Remchinger bedient und dieser nun aus 16m das leere Tor nicht traf.
Nach einer guten halben Stunde war der Knoten dann geplatzt. Jedoch war kein Spieler der Grofen der Schütze des 0:1, sondern ein Remchinger selbst.
Insgesamt war es ein Spiel mit vielen Fehlpässen auf beiden Seiten und so fiel dann auch das 0:2, als unser Stürmer Burak Uludag die Abwehr unter Druck setzte und der Torschütze Lorenzo Apollonio einen Ball abfing, zwei Spieler vernaschte und dann nur einschieben musste. Mit de Fürhung ging es dann auch in die Pause.
In der zweiten Halbzeit machten dann Burak Uludag und Lorenzo Apollonio mit seinem zweiten Treffer bis zur 60. Minute alles klar.
Der Trainer sprach nach dem Spiel ein großes Lob aus, da eine sehr junge Mannschaft auf dem Platz stand und dass die Taktikanweisung vom Mittag gut umgesetzt wurden.

Nach dem Spiel ging es dann direkt zum Polterabend des neuen und alten Capitanos Pascal Bühler, wo man den Tag ausklingen ließ.

Nun gehts in der nächsten Pokalrunde am Mittwoch gegen den FV Langenalb 1932 e.V.
Anstoss ist um 18:30 Uhr in Ölbronn
Die Mannschaft würde sich über Unterstützung der Fans freuen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar